club der millionäre
kurz c.d.m...

die gründung einer gemeinschaftsbank

oder club der millionäre

durch die gründung einer gemeinschaftsbank im sinne des genossenschaftswesens, werden anteile aufgelegt, die erwerbbar sind und damit werden alle nationalen projekte auf vereinsbasis fiannziert

es handelt sich bei den anteilen um kapital, welches mit einer partizipatorischen 10 % igen beteiligung am umsatz auf lebenszeit behaftet ist

die anteile sind

  • nicht übertragbar
  • namensbezogen
  • auf lebenszeit
  • 10 % umsatzbeteiligung, sofern der überschuss mindestens 15 % beträgt - ansonsten aliquote reduktion
  • 1 anteil = 1000,- € (für jeden erwerbbar)
  • 1000 anteile = 1 stimme ( club der millionäre)

genaue genossenschaftsgründungsname

  • c.d.m. gemeinschaftsbank eg